Vom Raben und den Spaghetti

Heute mal eine kurze Bildergeschichte. Sie handelt von der Rabenkrähe, die während der Mittagszeit, als wir drinnen beim Essen sassen, sich über die für den Hund bereit gestellten Spaghetti hergemacht hatte.

Zuerst schaute sie mal ganz beiläufig durch das Fenster, ob die Luft rein ist. Danach flog sie mehrmals mit einem reichlich gefüllten Schnabel davon, bis auch noch die letzte Spaghetti weggeputzt war.

Ein Kommentar bei: “Vom Raben und den Spaghetti

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .