Herbstzeitlosenblätter nicht mit Bärlauch verwechseln!

Just zur selben Zeit wie die Bärlauchblätter, zeigen sich nun auch die der giftigen Herbstzeitlose. Nicht selten sind sie an denselben Orten anzutreffen. Deshalb rate ich Ungeübten immer, am Anfang doch bei der Bärlauchsuche jemanden mitzunehmen, der sich gut auskennt.

Wenn man genau hinschaut (und riecht), lassen sich Herbstzeitlosenblätter und Bärlauch gut voneinander unterscheiden.