Es regnet mal wieder schwarze Nüsse

Sie bereichern das Landschaftsbild: Freistehende, alte Walnussbäume

So gross, wie der wunderschöne Nussbaum des Nachbarn, ist der unsrige noch lange nicht. Trotzdem erfreut er uns in seinem zarten Alter von 16 Jahren bereits mit vielen Nüssen.

Im August jedoch erschrecke ich jedes Mal zuerst, weil er viele solcher schwarzen, unbrauchbaren Nüsse abwirft. Mittlerweile weiss ich aber: Es wird später trotzdem noch genug gesunde, verwertbare Baumnüsse für uns alle geben. Schliesslich muss ich sie ja jedes Jahr mit den Eichelhähern, Raben und Eichhörnchen teilen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .