Aprilwetter im Mai

Büroaussicht gegen Norden – ein blaues Himmelsfenster tut sich für kurze Zeit auf

Nur für kurze Zeit konnte ich heute von meinem Büro aus einen raschen Blick auf ein Stückchen blauen Himmels werfen. Man könnte grad meinen, wir befänden uns bereits in den Tagen der Eisheiligen. Doch die beginnen ja erst mit dem Pankratius am 12. Mai. Am Morgen waren sogar die Hügel auf dem Bild noch schneeweiss und es herrschten Temperaturen von 6 Grad. Ich hoffe sehr, dass die Nächte nicht allzu frostig werden, jetzt, wo die Apfelbäume in voller Blüte stehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .