Begrifferklärung: (Invasive) Neophyten

Wir können ihn uns kaum mehr aus den Frühlingswiesen wegdenken: Der Persische Ehrenpreis. Doch habt ihr gewusst, dass es sich dabei um einen Neophyt handelt? Was ist denn überhaupt ein Neophyt und warum ist der Begriff heute in aller Munde? Was sind invasive Neophyten?

Nachfolgend erkläre ich kurz und knapp die Begriffe Archäophyt, Neophyt (Neue Pflanze) und Invasiver Neophyt.

Delikater Ketchup-Ersatz: Pflaumen-Chutney

Mmmmh! Wie ich sie liebe, meine Blutpflaumen (Prunus cerasifera ‹Trailblazer’/’Hollywood›). Mit dieser winterharten, von Schädlingen nur selten geplagten, grossfruchtigen Pflaume lässt sich ein delikates Pflaumen-Chutney herstellen. Manchmal verwende ich dazu auch Zwetschgen oder Mirabellen.

Das süss-scharfe Chutney ist ein hervorragender Ketchup-Ersatz und lässt sich einfach herstellen.

Die Haselnüsse sind da und in der Schmiede arbeiten die Buntspechte auf Hochtouren

Zur Zeit regnet es bei mir Hunderte von Haselnüssen von den Sträuchern herab. Das haben längst auch die Buntspechte bemerkt. Täglich höre ich, wie sie die Nüsse in ihrer eigens dafür errichteten «Schmiede» bearbeiten: «Tock, tock, tock».

Spitzwegerich-Tinktur: Das Beste bei Insektenstichen

Ganz einfach, ohne gross für Zutaten herumrennen zu müssen, könnt ihr eine äusserst effektive Tinktur zur Behandlung von Insektenstichen herstellen.

Träufelt davon etwas auf die Einstichstelle oder betupft sie mit einem vollgesogenen Wattepad und Juckreiz und Schmerzen gehen weg.